Cyberone Hightech Award 2020

Die Verleihung des CyberOne Hightech Awards Baden-Württemberg im Rahmen des Hightech Summit gehört zum jährlichen Höhepunkt der Hightech-Branche im Südwesten und der angrenzenden Wirtschaftsräume. In den drei Kategorien Life Science & Health Care, Industrielle Technologien sowie Informations- & Kommunikationstechnologien (IKT) vergibt die Fachjury aus 35 Mitgliedern Preise im Gesamtwert von 100.000 €.

Der CyberOne Award hat sich seit 1998 als zentraler Businessplan-Wettbewerb der Branche im gesamten Bundesland etabliert und gilt als erste Anlaufstelle und öffentlichkeitswirksame Plattform zur Förderung innovativen Unternehmertums im Land. Gesucht werden vor allem Start-ups aus der Technologiebranche in Baden-Württemberg, die das Potenzial und die Innovationskraft mitbringen, neue Standards zu setzen und die Märkte zu revolutionieren.

Normalerweise tourt während der Ausschreibung die bwcon Entrepreneurship-Roadshow durch Baden-Württemberg und informiert über den laufenden Wettbewerb. Im Zuge der COVID-19-Pandemie fanden die Roadshows 2020 ausschließlich online statt. Nichtsdestotrotz vermittelten ausgezeichnete Referenten in Fachvorträgen und unternehmerischen Erfahrungsberichten praxisrelevantes Gründerwissen der Businessplanung. In diesem Jahr gingen 134 finale Bewerbungen ein, die von einer qualifizierten Fachjury mit führenden Vertretern der Partnerunternehmen sowie hochrangigen Vertretern aus Politik und Wissenschaft bewertet wurden.

Die Jury wählte dieses Jahr erstmals zehn statt drei Finalisten je Kategorie aus, da auf Grund der anhaltenden COVID 19-Pandemie die Unternehmerschule nicht wie gewohnt auf Schloss Maurach stattfinden konnte. Es wurde daher entschieden, 2020 mehr Start-ups die Möglichkeit zu bieten, sich zu präsentieren.

CyperOne in Zeiten von Corona

Die CyberOne-Unternehmerschule wird jährlich zusammen mit der Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen organisiert. Vom 28. Bis 30. Juli erhielten in diesem Jahr 30 Teams im Zeiss Innovation Hub in Karlsruhe eine umfassende Betreuung durch bwcon-Coaches und Experten aus der Jury, die sämtliche Präsentationen und Businesspläne noch einmal kritisch hinterfragten und durchleuchteten. Dabei stand nicht nur der finale Pitch vor der Fachjury auf der Agenda, sondern ebenso die Vorbereitung auf die Zeit nach dem CyberOne.

Die finalen Jurysitzungen mit Pitch der 30 besten Teams fanden vom 14.-16. September statt. Die Teams hatten hier nicht nur die Chance, ihren Pitch vor der Jury gekonnt zu präsentieren, sondern ebenso vor einem via Live-Stream zugeschalteten, internationalen Investorennetzwerk zu glänzen. Zudem erhielten sämtliche Finalisten einen professionellen Image-Film inklusive Veröffentlichung auf der Seite von Start-up BW.

Auch während der Durchführung der Unternehmerschule wurde während der gesamten Veranstaltung auf die Einhaltung der COVID-19-Maßnahmen geachtet. Diese bestanden neben der Einhaltung der üblichen AHA-Formel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) auch insbesondere darin, dass für die Präsentationen fest zugeteilte Slots für Pitch und Film vorgesehen waren und das gesamte Gebäude lediglich von den Teilnehmern der Unternehmerschule genutzt wurde.

Die feierliche Preisverleihung des CyberOne Awards findet am 1. Oktober 2020 im Zeiss Innovation Hub statt und bietet dort außerdem erneut die Möglichkeit, Investoren und Unternehmen miteinander zu vernetzen.


Lernen Sie hierzu auch die 30 Finalisten aus drei Kategorien kennen

Die Finalisten 2020